Der SV Fortuna Bottrop 1932 e.V. bestätigt den Wechsel von Ibrahim Akkaya nach Rheinbaben!

,,Wir freuen uns riesig, dass Ibo sich neben vielen anderen Gesprächen für den SV Fortuna entschieden hat.“ sagte Markus Placzek über den flinken Angreifer, der in der  letzten Saison den Aufstieg in die höchste Futsalspielklasse in Deutschland bejubeln konnte. „Ibo kommt mit langjähriger Landesliga-Erfahrung nach Rheinbaben. Er ist besonders trickreich und in der offensive vielseitig einsetzbar!“ so Sebastian Stempel.

Akkaya der in der Jugend des TSV Safakspor Oberhausen ausgebildet wurde, sammelte in sechs Spielzeiten Bezirks- und Landesligaerfahrung. Neben dem Fußballsport, ist Futsal (Eine vom Weltfußballverband FIFA anerkannte Variante des Hallenfußballs) sein größtes Hobby. In der letzten Saison konnte er mit seinem Futsalteam Primero Club de Futsal Mülheim in die höchste Spielklasse in Deutschland aufsteigen.

“Fußball ist mein größtes Hobby, Futsal aber auch. Ich freue mich riesig auf die neue Herausforderung und bedanke mich beim SV Fortuna, dass dies kein Problem darstellt! Das erste Gespräch hat mich echt positiv vom Hocker gehauen. Fortuna ist ein toller Verein mit einer nachhaltigen Struktur. Ich freue mich hier zu sein!” so Ibrahim Akkaya.