Fortuna Bottrops K. Wenderdel verletzte sich bei der Hallen-Stadtmeisterschaft am Fuß. Entwarnung bei Keeper Baris Tekin.

Auch Sebastian Stempel, hielt seinen Unmut nicht zurück. „Da wird von hinten gegrätscht und der Schiedsrichter gibt keine zwei Minuten oder eine Karte. Das war nur eine von mehreren merkwürdigen Entscheidungen der Unparteiischen, die sehr unterschiedlich gepfiffen haben.“ Fortunas Trainer hofft darauf, dass sich die Vermutung eines Fußbruchs nicht bestätigt. Fortunas zweiter Verletzter an diesem Wochenende, Keeper Baris Tekin, konnte Entwarnung geben. „Das ist wohl eine Prellung und er sollte nach einer Woche wieder fit sein.“

Bericht: WAZ Bottrop