Jugendleiter Dirk Regul hat sich für seine Schützlinge etwas besonderes einfallen lassen. Das Training wurde diesmal nicht auf Rheinbaben ausgetragen, sondern in einem Fitnessstudio der besonderen Art. www.ai-fitness.de “ist etwas für körperbewußte Menschen, die nicht irgendwer sind und nicht irgendwo trainieren, sondern im AI.Fitness Studio “Für Leonard , Luca oder Moussa, ist das was sie erwartet, Neuland !Im Studio, das schon beim Betreten eine angenehme Atmosphäre verbreitet, wurden wir von einer Trainerin und einem Trainer empfangen. Beide hielten sich nicht lange mit der Vorrede auf , sondern begannen gleich mit einem kurzen Aufwärmprogramm und dann warteten auch schon die Eisenmänner/ Geräte!

Das Team machte den Jugendlichen die Übungen an den Geräten vor, dann ging es los. Efekan, Elias, sowie Julien versuchten es am Anfang genau so zu machen , wie es ihnen gezeigt wurde, doch es war für alle etwas ungewohntes .Fußballtraining und Fitnessstudio sind zwei ganz verschiedene Welten , was die B- Jugendlichen nach 2-3 Übungen auch konditionell merkten . Doch ein Fortunenspieler lässt sich nicht unterkriegen , er zieht das Programm durch, selbst wenn die Kondition nachlässt und der Schweiß aus den Poren fließt !Nach etwa 70 Minuten waren 3 Übungseinheiten absolviert , was für alle eine Erlösung war. Doch nicht nur für Nico, Nils, Fadil und Robin war es eine wunderbare Erfahrung, auch die andern waren begeistert , gleichzeitig aber auch fast am Ende ihrer Kondition.

Vielleicht findet der ein oder andere doch irgendwann den Weg zum Studio der besonderen Art? Aber erst bleibe ich beim Fußball!

D A N K E dem Team! Die B – Jugendlichen des SV FORTUNA BOTTROP bedanken sich an dieser Stelle ganz herzlich bei www.ai-fitness.de für den gesponserten Trikotsatz und den Shirts !

G L Ü C K A U F !